BIM mit digital-bauen.com

 

Beispielhafter Workflow - AVA, Bau, Dokumentation

 
Bereits hier werden die Anforderungen nach dem Projektphasenmodell der Ö-Norm berücksichtigt. Das Architekturbüro kann somit den Entwurf nach konkreten, belastbaren Basisdaten erstellen.

Der Entwurf wird bereits als dreidimensionales Modell im CAD-System des Architekturbüros erstellt, wobei Standardobjekte verwendet werden die den Anforderungen an BIM-fähige 3D Objekte entsprechen. Durch die Verwendung einer normkonformen Projektstandard-Datei sind die Voraussetzungen für die spätere Zusammenarbeit mit anderen Teams bereits gegeben.

Allfällig noch fehlende Objekte findet der Planer am Bauteilserver und kann diese einfach und kostenfrei herunterladen. Im aktuellen Planungsstand sind diese Objekte produktneutral und damit vergaberechtskonform.

Für kreative Speziallösungen baut der Planer eigene Objekte auf die über die standardisierten Parameterdateien des Bauteilservers problemlos ebenfalls dem BIM-Standard konform erstellt werden können.

 

digital-bauen.com

inndata Datentechnik GmbH stellt Datenbanken, Tools und Rechenzentrumsdienstleistungen für alle digitalen Prozesse entlang der Wertschöpfungskette im Bauwesen bereit.

Basierend auf dem digitalen Gebäudemodell („BIM“) werden alle Planungs-, Ausschreibungs-, Kalkulations- und Beschaffungs­prozesse sowie die Bauwerksdokumentation bis zum Wartungsdienst über den Gebäudelebenszyklus mit Systemen und Dienstleistungen von inndata erheblich erleichtert.